Zu hoher Ressourcenverbrauch, zu lange Transportwege etc., auf der Basis von endlichen, fossilen Energieträgern sind nicht zukunftsfähig.

Die Folge: Der Klimawandel ist in vollem Gange. Wir merken es an schmelzenden Gletschern, am Vormarsch wärmeliebender Tier- und Pflanzenarten oder an sommerlichen Temperaturen im Winter. Vor diesem Hintergrund ist eine Umstellung auf eine nachhaltige und klimaneutrale Energieversorgung unabdingbar und dringend geboten. Diese kann zudem einen wertvollen Beitrag zur lokalen Wertschöpfung und zur nachhaltigen Entwicklung von Regionen leisten.


Die BUND-Ortsgruppe setzt sich hierfür auf lokaler Ebene ein: Wir arbeiten mit zahlreichen Partnern in Nürtingen zusammen, um möglichst alle Bevölkerungsschichten zu mobilisieren, sich für den Klimaschutz einzusetzen.
Wichtige Meilensteine unserer Arbeit sind z. B. die Erstellung der Broschüre “Vision Solarstadt Nürtingen“, die regelmäßige Kartierung der in Nürtingen bestehenden Solaranlagen, unsere Mitwirkung bei der Stiftung ÖKOWATT Nürtingen sowie zahlreiche Maßnahmen zur Öffentlichkeitsarbeit.



Suche